Komm, wir feiern den Tag

Station Komm wir feiern den TagStetig Wiederkehrendes sorgt für Vertrautheit und Geborgenheit, es schafft Ordnung und Orientierung im Alltag. Ganz von selbst entstehen so Regeln und Rituale, die Raum geben für das Wachsen – nicht nur der Kinder – ohne Angst und im Vertrauen auf das Leben.

Die Station lädt ein, sich mit dem Alltag zu befassen und im Alltag die Orte zu entdecken, an denen wir in der Familie einander begegnen können und die dafür offen sind, die Nähe Gottes im eigenen Leben zu spüren.

Die Aktionen unterstützen eine bewusste Gestaltung der Zeit, besonders der Familienzeit und der Zeiten für das Gebet. Die Station bietet Gesprächsimpulse zur Besonderheit des Sonntags. Kinder können einen Gebetswürfel gestalten.

Platzbedarf: ca. 3 x 4 m (Standfläche für 1 Plakat, 1 - 2 Tische, evtl. Stellwand)


Inhalte