Die Welt entdecken

Station Die Welt entdeckenKinder sind Forscher ihrer Umwelt. Sie wollen verstehen, in was für einer Welt sie leben, um sich in ihr bewegen und sinnvoll handeln zu können. Ihr Suchen und Verstehenwollen hat von Anfang an eine religiöse Dimension. Sie wollen die Welt in ihrem Gesamtzusammenhang sehen und verstehen lernen. Sie fragen, forschen, nehmen wahr, interpretieren, deuten und erarbeiten sich so die Basis für ihr Handeln.

Religiöse Bildung will das Kind darin motivieren, sich mit den zentralen Fragen des Lebens auseinander zu setzen.

Erwachsene, die mehr und andere Welterfahrungen und –deutungen haben, können diesen Prozess begleiten: weniger durch fertige Antworten, denn durch einen gemeinsamen Suchprozess.

Diese Station lädt ein, Fragen zu stellen und Antworten auf die Spur zu kommen.

Angeregt durch Bildmaterial können Kinder wie Erwachsene neue Fragen aufschreiben, eigene Antworten anbieten, mündlich und schriftlich über philosophisch-theologische Fragen in Kontakt kommen.
Erwachsene erhalten Hinweise, wie sie Fragen der Kinder aufgegreifen und vertiefen können.

Platzbedarf:
ca. 3 x 1 m (Standfläche für 1 Plakat, 1 Stellwand, 1 Stuhl o. kl. Tisch)

Inhalte